Die Ergebnisse des Rennens

Alle Daten zum Stocherkahnrennen 2018: Wer fuhr als erster durchs Ziel? Und wie ging die Online-Abstimmung zum Kostümwettbewerb aus? Hier steht’s!

Es war wie immer eine knappe Entscheidung: Team Orang Ukahn hat das Stocherkahnrennen 2018 für sich entschieden. Die pinkfarbenen Menschenaffen haben sich souverän durchs Nadelöhr gewunden und alle Konkurrenten hinter sich gelassen. Wir gratulieren herzlich!

Leckeren Lebertran durften wir in diesem Jahr voller Stolz an den Verein Deutscher Studenten zu Tübingen ausschenken. Sie fuhren als letzte über die Ziellinie und haben nun die Ehre, das nächste Stocherkahnrennen zu organisieren. Wir wünschen gutes Gelingen und freuen uns darauf!

Die Ergebnisse im Detail

Der Kostümwettbewerb

Seriensieger unter schwarzen Segeln: Die Fachschaft Geowissenschaften mit dem Motto “Fluch der Karibik”.

Bei der Entscheidung über das kreativste Kostüm gab es in diesem Jahr eine Neuerung: Nicht die Jury hat abgestimmt, sondern das Publikum vor Ort. Über ihre Smartphones konnten die Zuschauer ihren Favoriten bestimmen. Der erste basisdemokratisch gewählte Sieger des Kostümwettbewerbs ist trotzdem keine Überraschung: Wieder einmal holen die Seriensieger von der Fachschaft Umweltnatur und Geowissenschaften das Spanferkel nach Hause. Sie überzeugten mit einer glaubwürdigen Darstellung der Black Pearl und ihrem Motto “Fluch der Karibik” – auch dazu herzlichen Glückwunsch!

Die Ergebnisse der Online-Abstimmung