Über das Stocherkahnrennen

Einmal im Jahr treten 60 Mannschaften auf dem Tübinger Neckar in einer ganz besonderen Disziplin gegeneinander an: Auf Stocherkähnen, hölzernen Booten, die mit einer langen Stange angetrieben werden, versuchen sie so schnell wie möglich eine hindernisreiche Strecke auf dem Fluss zurückzulegen. Aus einem spontanen Rennen mit sieben Mannschaften im Jahr 1956 wurde im Lauf der Jahrzehnte ein Riesenspektakel. Heute ist das Rennen aus der Stadt nicht mehr wegzudenken.

Termin für das Stocherkahnrennen in Tübingen ist dieses Jahr Donnerstag, der 31.05.2018. Wie immer findet das Rennen rund um die Neckarinsel im Herzen Tübingens statt. Nähere Informationen kann man dem Streckenplan (siehe unten) entnehmen.

  • Start Kostümwettbewerb: 13:00 Uhr
  • Start Rennen: 14:00 Uhr
Die Rennstrecke verläuft zwischen Freibadbrücke und Eberhardsbrücke. (Für eine größere Version auf die Karte klicken.)